Kindergarten Apfelbaum
  . . . . . . .
. . . . . . . .
. .    
.  
. Anmeldung
.  
. Impressum
.  
. Home
.  
. Datenschutz
   
.
 
Tagesablauf & Zeiten


.
.

Unsere Öffnungszeiten:

Um 7.15 Uhr öffnen wir die Türe für alle Kinder.
 Ab 7.30 Uhr erwartet in jeder Gruppe eine Erzieherin die
.Kinder und bereitet mit ihnen das Frühstück und den
.Gruppenraum vor.
Um 8.30 Uhr schließen wir die Eingangstüre
 Ab 12.00 Uhr beginnt die Abholphase für die Kinder, die
.nicht zum Mittagessen bleiben. Die anderen Kinder essen
.in ihren Gruppen gemeinsam zu Mittag und haben
.anschließend die Möglichkeit, sich bis 14.00 Uhr
.auszuruhen. In dieser Ruhephase sollen keine Störungen
.stattfinden!
 Ab 14.00 Uhr ist die Eingangstür wieder offen für alle, d.h.
.die Kinder können gebracht bzw. abgeholt werden.
Von Montag bis Donnerstag endet der Kindergartentag
  
um 16.30 Uhr, Freitags um 15:15 Uhr.
  Eine Notfallbetreuung für einzelne Kinder ist bis 17 Uhr
  möglich.

 

 

Der Tagesablauf

Regelmäßig und täglich stattfindende Förderprogramme erfordern einen ungestörten Tagesablauf. Aus diesem Grunde ist die Bringphase zeitlich bis 8.30 Uhr begrenzt.
Wir gestalten den Kindergartenalltag so, dass die Kinder verschiedene Spiele und Aktionsräume individuell innerhalb und außerhalb der Gruppe nutzen können, Elemente der Bewegung und der Entspannung einfließen und sie durch verschiedene Angebote zielgerichtet (siehe Ziele) gefördert werden. Innerhalb der Gruppe finden Projekte statt, die jahreszeitlich oder situationsbedingt gestaltet werden. Wir möchten, dass unsere Kinder lernen, ihren Alltag selbstständig zu bewältigen und ihren Interessen verantwortlich nachzugehen.
Wichtige Bestandteile des Kindergartenalltages, sind gemeinsame Morgen-, Spiele- und   .Themenkreis sowie die Kinderkonferenz, in der das Tagesgeschehen besprochen und Anregungen der Kinder thematisiert werden. Fingerspiele, Bilderbücher, Mitmachgeschichten, Musik und vieles andere findet in unserern Kreisen eine kreative Umsetzung.
Einmal im Monat werden jeweils ein Spielekreis und ein Gottesdienst für alle Kindergartenkinder in der Eingangshalle gestaltet.
Ebenso findet mindestens einmal im Monat ein Waldtag statt. Eine Informationswand der jeweiligen Gruppe informiert sie über aktuelle Termine und Projekte.

 
  . . . .